Hamburger grillen und Sittin‘ auf einem alten Eisfroster

Zusammenfassung:
Genießen Sie die Erinnerungen an das Grillen von Hamburgern, Grillabende im Hinterhof und Eisessen. Sie werden ein Lächeln auf Ihr Gesicht bringen, wenn Sie sich an das Lachen, Laufen und Spielen von Kindheitserinnerungen erinnern. Haben Sie jemals den alten Eisfroster kurbeln können?

Hamburger grillen, eine meiner frühesten Grillerinnerungen im Hinterhof. Unsere Familie würde sich treffen, normalerweise an den Wochenenden, und ein Hamburger- und Eisessen genießen, wie wir hier in Texas sagen. Ich kann mich gerne daran erinnern, wie ich auf dem alten Eisfroster saß, während mein Vater, onkel und mein Großvater abwechselnd die alte Kurbel drehten, die an dem wassergetränkten Holzeiseimer befestigt war.

Heute würde der haubenlose Grill einer Wegwerfvariante ähneln, die man an den Strand mitnehmen würde, aber dann waren wir in hoher Baumwolle und auf ein leckeres Essen. Das Eis würde die meiste Zeit mit einer Dose zerkleinerter Ananas aromatisiert werden. Oder vielleicht hätte uns jemand frische reife Pfirsiche zum Pürieren und in die Vanilleeismischung geworfen.

Das Kochen war damals ein richtig großer Genuss für die ganze Familie, immer mit viel Lachen, Laufen und Spielen.

Das Grillen der Hamburger wurde bald zu meiner Verantwortung, obwohl ich damals erst etwa 10 Jahre alt war. Der sorgfältige Bau des Holzkohlefeuers in dem alten Grill, den wir hatten, war ein Test für meine besseren Pfadfinderfähigkeiten. Sobald die Holzkohle mit einer feinen weißen Asche bedeckt war, konnte mit dem Grillen begonnen werden.

Das Eis wurde in mehr Eis verpackt, gemischt mit einer großzügigen Menge Steinsalzmischung, um würzen zu dürfen, während wir alle unsere großartig schmeckenden Hamburger aßen, die immer mit Salat, roten reifen Tomaten und Zwiebeln belegt waren. Die Catsup-Flasche wurde herumgereicht, während alle an der Reihe waren, den Boden der Flasche schüttelten oder knallten, um die dicke Tomatensauce aus dem Glas zu bekommen.

Rippchen sind heute eine meiner Lieblingsleckereien im Hinterhof, aber die Hamburger gleiten bis heute über den Teller für ein köstliches Grillfest.

Ah die Rippen, gute zarte Rippenplatte mit dem Fleisch, das vom Knochen fällt, mit einer großzügigen Portion rauchiger Chipotle-Barbecue-Sauce. Gerade genug Hitze in der Sauce, um eine schöne warme Decke direkt auf die Zunge zu geben. Wussten Sie, dass die Chipotle nichts anderes ist als die Jalapeno, die normalerweise mit Mesquite-Holz geräuchert und getrocknet wird? Sie sind sehr lecker und verleihen Ihrem Essen einen schönen rauchigen Geschmack.

Guacamole ist auch ein beliebter Topping mit fast jedem gegrillten Fleisch, insbesondere Rind, Schwein oder Huhn. Cremen Sie diese frischen reifen Avocados zusammen mit einer schönen Gartenreife Tomaten, gehackten grünen Zwiebeln, probieren Sie auch ein wenig gehackte Chipotle. Würzen Sie Ihr köstliches Gebräu mit einem Spritzer frischem Limettensaft, geben Sie etwas Koriander, Salz und Pfeffer hinein und nennen Sie es eine Mahlzeit für sich.

Dicke saftige T-Bone Steaks sind ein toller Genuss, ebenso wie Hähnchenfajitas. Es macht Spaß, weil jeder seine eigenen zu einer großen Mehltortilla stapeln kann, die nur für ihn gemacht wurde.

Ja, grillen macht heute genauso viel Spaß wie damals, als ich aufwuchs. Der alte dreibeinige Grill ist längst auf den Müllhaufen geworfen worden. Ersetzt durch einen großen gusseisernen Holzraucher und Grill, sicher habe ich einen praktischen Gasgrill für fast den täglichen Gebrauch, aber nichts ist besser, als den alten treuen Smoker zu feuern.

Meine großen Nichten und Neffen sind jetzt diejenigen, die rennen und spielen. Sie strahlen immer vor Freude, wenn die Kugeln hausgemachtes frisches Pfirsicheis mit einem der hausgemachten Kekse von „Nana“ serviert werden.

Eines Tages denke ich jedoch, dass ich den alten, handgekurbelten Eiscreme-Gefrierschrank herausziehen werde. Schließlich fehlt ihnen einer der besten Teile des Familien-Cookouts. Sie sitzen auf dem alten Gefrierschrank und halten ihn fest, während ihr Vater, Onkel und Großvater abwechselnd das alte Tier ankurbeln.

Ich frage mich, ob sie so lange still sitzen würden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.