Draußen regnen? Probieren Sie Indoor Grillen!

Zusammenfassung:
Ja, es gibt so etwas wie Indoor-Grillen. Aber hey, Indoor-Grillen bedeutet nicht, Ihren immer zuverlässigen Holz- oder Gasgrill zu verwenden. Erstens ist das an den meisten Orten illegal, weil es eine große Brandgefahr darstellt. Zweitens könnte es Sie töten, da diese Arten von Grills große Mengen an Kohlenmonoxid produzieren. Was Sie wissen müssen, ist, dass es zwei grundlegende Arten von Innengrills gibt – den offenen Grill und den klappbaren Kontaktgrill.

Indoor-Grillen
Ein offener Grill ist hübsch …

Ja, es gibt so etwas wie Indoor-Grillen. Aber hey, Indoor-Grillen bedeutet nicht, Ihren immer zuverlässigen Holz- oder Gasgrill zu verwenden. Erstens ist das an den meisten Orten illegal, weil es eine große Brandgefahr darstellt. Zweitens könnte es Sie töten, da diese Arten von Grills große Mengen an Kohlenmonoxid produzieren. Was Sie wissen müssen, ist, dass es zwei grundlegende Arten von Innengrills gibt – den offenen Grill und den klappbaren Kontaktgrill.

Indoor-Grillen 101

Ein offener Grill ähnelt so ziemlich der elektrischen Version des Holz- / Gasgrills. Es bietet Ihnen das Grillgefühl im Freien, da Sie das Fleisch gelegentlich beim Kochen drehen und sogar einen Geschmack erzeugen, der näher an der Outdoor-Sorte reift. . Auf der anderen Seite funktioniert der klappbare Kontaktgrill ähnlich wie eine Panini-Presse oder ein Sandwichmaker. (Wie der George Foreman Grill). Der Vorteil der Verwendung dieser Art von Indoor-Grill ist, dass Es Ihr Essen schneller kocht, da es gleichzeitig beide Seiten kocht. Daher müssen Sie sich nicht drehen, so dass Sie gleichzeitig andere Dinge beim Grillen tun können.

Der George Foreman Grill ist ein Elektrogrill mit Antihaft-Grilloberfläche, gerillt, um die wünschenswerten „Grillspuren“ auf Lebensmitteln zu geben, und eine Abdeckung, die die gleiche Art von gerillter Oberfläche hat.

Das Essen wird auf den Grill gelegt und die Abdeckung wird darauf geschlossen, so dass das Essen von beiden Seiten gleichzeitig gegrillt werden kann – wodurch die normale Grillzeit halbiert wird. Der Grill ist mit einer „Neigung“ nach vorne gebaut und eine Plastikschale wird unter dem vorderen Ende platzen, so dass fett vom Essen abziehen kann. Dies gilt als fettarmes Merkmal. Es hilft auch bei der einfachen Reinigung, in der George als eines der wichtigsten Merkmale des Grills vermarktet.

Der George Foreman kocht auch gleichmäßiger, da die Oberfläche eine konstante Temperatur beibehält, die leicht zu kontrollieren ist, so dass Sie keine Hot Spots oder Schübe bekommen. Sie sollten niemals ein Verlängerungskabel mit einem Elektrogrill verwenden und immer eine Steckdose mit einem Erdschlusskreisunterbrecher verwenden.

Der George Foreman Grill ist derzeit in neun Versionen erhältlich und die Preise reichen von 19.99€ bis 99.99€

Wie wir jedoch immer sagen, ist die Ausrüstung nur ein Aspekt der Herstellung erstaunlicher Grillgerichte. Obwohl es wahr ist, dass die Verwendung eines Indoor-Grills nichts von diesem rauchigen Geschmack bedeutet, den nur Holz oder Kohle liefern können, gibt es definitiv mehr zu grillen Geschmack als rauchigen Geschmack. Es gibt eine Vielzahl von reichen, kräftigen Aromen, die ein gutes Grillgericht charakterisieren und diese können Sie definitiv von einer guten Marinade, Trockenreibung oder Barbecue-Sauce bekommen. Wenn Sie nach den größten mit den reichsten und kühnsten Aromen suchen, besuchen Sie InsaneChicken.com und sehen Sie sich die große Auswahl an Produkten an, die direkt vor Ihre Haustür geliefert werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.